Jüdische Kultur auf Hebräisch

Jüdisches Leben in Europa jenseits der Metropolen

Logo des EU-Rahmenprogramms zur Kulturförderung "Kultur 2000"
Logo des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe
Westfalen
Groningen
Lublin

Kontakt aufnehmen Kontakt |  Zeitleiste mit geschichtlichen Überblick Zeitleiste |  Glossar Glossar |  Literaturtipps Literatur |  Weiterführende Links Links | Filmdokumente des Projektes Film | Tondokumente des ProjektesTon |  Hilfe Hilfe |  Seite auf deutsch D  |  Seite auf niederländisch NL  |  Seite auf polnisch PL  | 

  Sie sind hier: Home


Der letzte Jude aus Lublin


Vor dem Tor des alten jüdischen Friedhofs in Lublin, einer der ältesten jüdischen Begräbnisstätten in Polen,...

Der alte jüdische Friedhof in Lublin  Gesamtansicht Der alte jüdische Friedhof in Lublin Gesamtansicht. Foto: Marta Kubiszyn
...warten in der Regel recht große Besuchergruppen, die aus aller Welt hierher kommen.

Bis vor kurzem wurden sie noch von einem älteren freundlichen Herrn begrüßt, der den Schlüssel zum Friedhofstor mitbrachte. Er führte die Besucher über den Friedhof und erzählte ihnen dabei interessante Geschichten und Sagen über die hier ruhenden Rabbiner und Zaddikimdiesen Begriff im Glossar nachschlagen.

Aber er konnte auch von dem Leben der einfachen Juden berichten, die einst in Lublin gelebt haben. Der Mann hieß Jozef Honig, auch bekannt als "der letzte Jude aus Lublin".

Lesen Sie hierzu auch folgende Seiten